Bitte nehmt folgendes zum Training mit:

3G-Nachweis + FFP2 Maske (Stand 2021)

Corona Auflagen: Bitte nehmt einen aufrechten 3G Nachweis und eine FFP2 Maske mit.

Brustgeschirr

Gut sitzendes Brustgeschirr für den Hund. Kein Norweger Geschirr. Das Geschirr soll das Schulterblatt nicht einengen.  Falls ihr euch unsicher seid ob euer Geschirr passt, berate ich euch gerne.

Leine

2-3 Meter lang. Keine Flexileine oder Retriverleine. Soll gut in der Hand liegen.

Leckerlis

Viele, kleine, feuchte Leckerlis circa erbsengroß. Käse, Wurst, Clickerleckerlis, gekochtes Hühnerfleisch, getrocknetes Fleisch, Leberwurst aus der Tube, oder ähnliches. Ich empfehle mindestens 2 verschiedene Leckerbissen mitzunehmen zum Beispiel "normales Futter" für leichte Übungen und hochwertiges Futter für schwierige/besondere Übungen z.B. "Rückruf".

Spielzeug

Spielzeug (welches zum Festhalten geeignet ist z. B. Spielzeug mit Schnur) als Motivationsgegenstand oder als Belohnung. 

Wasserschüssel und Wasser

Der Hund sollte während des Trainings immer die Möglichkeit haben seinen Durst zu stillen. Vor allem im Sommer oder nach dem Essen von sehr trockenen Leckerlis.

 Decke für den Hund 

Also Ruheort zwischen den Übungen.

Optional

  • Schleppleine (für bestimmte Übungen, mind. 10 Meter), 
  • Maulkorb (Der Hund muss darin Hecheln und Trinken können, gerne helfe ich euch dabei den passenden Maulkorb zu finden)